Skip to content

Antik Claptone? Es geschehen seltsame Dinge

Es geschehen seltsame Dinge, und die archäologische Welt ist in Aufregung, nachdem Arbeiter in Irland eine alte Skulptur oder ein Grab ausgegraben haben, das sie wegen seines markanten Schnabels “Vogelmann” nannten.

Das vollständige Video findest du hier.

Das Video wurde in Irland mit Journalisten aus dem Ort und darüber hinaus verbreitet, die zum Ort der Ausgrabung eilten, um mehr über diesen unglaublichen Fund zu erfahren. Es fiel nicht nur den örtlichen Journalisten auf, sondern auch dem irischen Nationalsender RTÉ, der direkt zum Schauplatz fuhr, um die Jungs zu interviewen, die das mysteriöse Grab für die größte Nachrichtensendung des Landes freigelegt hatten.

Die Arbeiter behaupteten, dass sie von der Baustelle weggeführt wurden, da das “Umweltministerium” dort war, um den Schauplatz auszuheben. Die Abteilung hat offenbar Zelte und Lichter aufgestellt und über Nacht ausgegraben. Nach einigen Ausgrabungen stellte sich heraus, dass es so etwas wie “Das Umweltministerium” nicht gab, was bei der Öffentlichkeit und den Medien ernsthaftes Misstrauen hervorrief.

Viele Leute begannen zu spekulieren, dass es sich um eine Vertuschung der Regierung handelte, da die eigentliche Abteilung im Wandel begriffen war: “Das Ministerium für Erbe, Kultur und die Gaeltacht” gab eine Erklärung heraus, in der es hieß, dass sie nicht kontaktiert worden seien und den Fund nicht untersuchen würden. “Während dieses Video sicherlich faszinierend und sehr unterhaltsam ist, wurden die Archäologen des National Monuments Service des Department of Culture, Heritage and the Gaeltacht nicht kontaktiert und haben nicht die Absicht, den ‘Fund’ zu untersuchen.”

Die irischen Medien wissen nicht, an wen sie sich wenden sollen oder wem sie glauben sollen, Verschwörungstheoretiker begannen, alle möglichen Anschuldigungen gegen die irische Regierung zu erheben, und die Öffentlichkeit begann, über den Mangel an Informationen, die von den zuständigen Behörden bereitgestellt wurden, frustriert zu werden.

In einer weiteren Wendung der Geschichte tauchte dann das verschwundene Grab am Dollymount Strand in Dublin wieder auf, nachdem es anscheinend an den Strand gespült worden war. Entdeckt wurde das Stück von Oliver Andrew, der am beliebten Strand joggen war…….. Geheimnisvoll, nicht wahr?

Mit Freunden teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email